Skip to main content

Luxus Chefsessel mit überragendem Sitzkomfort

Luxus Bürostuhl in schwarz

Stundenlanges Sitzen im Büro kann zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen, wenn der Sitz nicht passt. Komfortabel und bequem müssen sie sein, elegantes Aussehen ist aber genau so wichtig wie die richtige Ergonomie. Es sind also viele Merkmale, die einen passenden Chefsessel ausmachen. Ein Luxus Bürostuhl sollte eine hohe Rückenlehne mit Nackenstütze haben, doppelte Lenk-Rollen sorgen für das reibungslose Gleiten über den Boden. Platz für eine Jacke bietet ein integrierter Kleiderbügel, die Armlehnen sollten sich individuell in Höhe und Breite einstellen lassen. Alle diese Merkmale erlauben das richtige Sitzen auf höchstem Niveau und sorgen nicht nur auf der Chefetage für gute Laune.

 




Design und Preis beim Luxus Bürostuhl sind wichtige Kriterien

Das Unternehmen „interstuhl“ erfüllt die höchsten Ansprüche an Luxus Chefsessel. Zum Beispiel mit dem „VINTAGEis5 32V4“ zum Preis von 1.985 Euro. Zwölf Lederfarben machen es leicht, den Stuhl an die Büroumgebung anzupassen. Sechs Armlehnen-Typen sind ebenso eine klare Ansage wie Sitztiefen-, Sitzneige- sowie Lordosenverstellung. Ein tolles Sitzerlebnis garantiert auch der „Living W1 C“ aus dem Hause „Wagner“ mit Anilinleder-Bezug, dreidimensionalem Dondola Gelenk in der Rückenlehne, ganz viel Aluminium sowie zahlreichen anderen wichtigen Details. Dieser Stuhl wechselt für ab 2.522 Euro den Besitzer. Einen Bandscheibenstuhl der obersten Kategorie, unter dem Motto „Bye, bye Rückenschmerz“, bietet der „Bioswing 780 iQS detensor“ des Herstellers „HAIDER“ ab 4.642 Euro.

Sitzen wie Billy Wilder

Wer es weniger modern und stattdessen lieber nostalgisch mag, ohne auf innovativen Komfort zu verzichten, setzt bei seinem Luxus Bürostuhl auf den „Lounge Chair“ des Herstellers Vitra. Das Original des Chefsesselsstammt vom Designer-Duao Charles & Ray Eames aus dem Jahre 1956, ist mit dem Trienale-Preis aus Mailand ausgezeichnet, und kostet rund 8.400 Euro. Die Neuauflagen gibt es in verschiedenen Farben und Größen ab 7.690 Euro, an den Seiten punktet der Stuhl mit Nussbaum, verbindet den gewünschten Komfort mit Luxus und einem eigenen Stil sowie einer Ottomane zum legeren Auflegen der Beine. Diese kunstvolle Kombination hat schon Billy Wilder überzeugt, der die beiden Designer 1940 kennen lernte.

Logo von Luxussachen kaufen