Skip to main content

Luxus Matratze – was sollte man beim Kauf beachten?

Luxus Matratze auf einem Bettgestell aus HolzWie man sich bettet, so liegt man. An diesem Spruch ist durchaus etwas Wahres dran. Wer jeden Morgen gerädert oder mit Rückenschmerzen aufwacht, sollte sich Gedanken machen über seine Matratze. Immerhin verbringen wir etwa ein Drittel bis ein Viertel unseres Lebens schlafend im Bett! Umso wichtiger ist eine qualitativ hochwertige Luxus Matratze für einen ausreichend erholsamen Schlaf. Gönne dir den Luxus einer hochwertigen Matratze – du wirst den Unterschied schnell feststellen können.

Edle Matratzen gibt es von verschiedenen Herstellern und in ganz unterschiedlicher Ausfertigung. Wichtig ist, dass du für dich das individuell am besten passende Modell findest. Denn nur dann kannst du dich über Nacht auch so ausreichend erholen, dass du am Morgen fit bist für den Tag, der dich erwartet. Denn dazu ist der Nachtschlaf schließlich da.

 




Merkmale einer Luxus Matratze

Woran erkennt man, dass eine Matratze hochwertig ist? Am Preis? Nicht unbedingt. Teure Matratzen sind nicht zwingend auch gut. Auschlaggebend ist vor allem die Federung. Denn nichts ist lästiger als ein Matratze, die sich schnell durchliegt. Nach wie vor sind Luxus Taschenfederkernmatratzen hoch im Kurs. Alternativ erfreuen sich aber auch hochwertige Hartschaum- und Latexmatratzen großer Beliebtheit. Asthmatiker und Allergiker sind möglicherweise mit einer speziellen viskoelastischen Matratze am besten beraten. Auch Menschen, die oft unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden, sollten den Kauf einer solchen Luxus Matratze in Erwägung ziehen. Sie passt sich dem Körper optimal an und ist ausgesprochen atmungsaktiv. Wer viel schwitzt, sollte jedoch lieber davon Abstand nehmen.

Deswegen ist Matratzenkauf immer auch eine sehr individuelle Sache – was für den einen optimal ist, ist für den anderen vielleicht weniger geeignet.

Eine Luxus Matratze sollte über verschiedene Liegezonen verfügen und mit einem separaten Bezug versehen sein, der sich waschen lässt. Ist die Matratze wirklich hochwertig, sollte sie selbstverständlich auch frei sein von jeglichen Schadstoffen. Teure Matratzen verfügen oftmals über ein entsprechendes Gütesiegel.

Der richtige Härtegrad einer Luxusmatratze

Über diesen Aspekt wurde in der Vergangenheit viel gestritten und auch heute ist man sich noch nicht ganz einig. Unterteilt wird in Härtegrade von 1 bis 5. Wer wenig wiegt oder aber weiche Matratzen bevorzugt, sollt eigene Matratze mit niedrigem Härtegrad wählen und umgekehrt. Da Gewicht ist zwar ein Aspekt, es kommen aber auch noch andre hinzu wie das bevorzugte Liegegefühl oder gesundheitliche Beeinträchtigungen.

Ohnehin können die verschiedenen Härtegrade von Matratzen, die hochwertig sind, nicht ganz einfach miteinander verglichen werden. Jeder Hersteller hat nämlich andere, individuelle Einteilungen und eine Latexmatratze hat von vornherein ein festeres Liegegefühl.

Premium Matratzen Hersteller

Luxus Matratzen Hersteller, die sich auf hochwertige und langlebige Matratzen spezialisiert haben, gibt es mehr als genug. Da wären zum Beispiel Kappmeier Matratzen, Leeners, Breckle, Tempur und noch einige weitere.

Einige Hersteller teurer Matratzen bieten dem Kunden sogar die Möglichkeit, die Matratze zu testen und räumen ein Rückgaberecht ein.

Fest steht: Eine Luxus Matratze sollte mit Bedacht ausgewählt werden, da ein erholsamer Schlaf das A und O ist, um fit und ausgeruht am Leben teilzunehmen.

 

Eine Auswahl unserer Topseller

Logo von Luxussachen kaufen