Skip to main content

Luxus Büro wartet ganz oben auf den Chef

Platz, viel Licht, groß dimensionierte Fensterflächen, einen feinen Boden, Bilder an den Wänden, großzügige Besprechungsecke, eine Top-Ausstattung … so etwa stellt man sich ein Luxus Büro vor. Es spiegelt das Unternehmen und seinen erfolgreichen Macher wider, wird oftmals von namhaften Innenarchitekten entworfen, wobei Geld keine Rolle zu spielen scheint. Zur Vollendung aber braucht es noch mehr zum Wohlfühlen und Entfalten der des eigenen Leistungsspektrums. Etwa eine intelligente Raumaufteilung, ansprechende Farbgebung, Luxus Büromöbel sowie ansprechend-dekorative Elemente, aber auch private Elemente. Das Motto: Repräsentieren und Wohlfühlen.




Luxus Büromöbel stellen Funktion in den Mittelpunkt

Moderne Chefs setzen voll auf Transparenz. Luxus Büromöbel sind sachlich-elegant oder wohnlich-warm, sie sind Ausdruck des persönlichen Geschmacks. Der Schreibtisch wird zum Mittelpunkt. Eine außergewöhnliche Gestellform etwa hat der „Google“ von Bambini, der Grundpreis beträgt knapp 9.000 Euro. Edelholz und Aluminium verbindet die Schreibtischreihe „CX“ des Herstellers Frezza ab zirka 4.000 Euro oder moderne Schreibtische von Las Mobili, i4Mariani oder Sinetica.
Die passenden Chefsessel liefern Design-Unternehmen wie Sitland, Ares Line, ICF office oder Tecno. Besuch empfangen und konferieren lässt sich in Sitzprogrammen von Cierre Imbottiti (Symphony: 6.800 Euro), Arper (Loop-Reihe ab 2.300 Euro) oder den Sofas von B&B (z. B. Hollow ab 2.400 Euro). Ein außergewöhnliche Möbel wäre aber auch der bekannte „Egg Chair“ des dänischen Architekten und Designers Arne Jacobsen. Seine Klassiker kosten mit Lederbezug weit über 10.000 Euro.

Wenn Moderne auf Tradition trifft

Es sind die Stardesigner der Einrichtungsbranche, die Chefbüros großer Unternehmen den Rahmen geben. Etwa der Amerikaner Charles Eames mit seinen Entwürfen von Konferenztischen, modularen Regalsystemen bedeutender Industriearchitekten oder das dem Urvater des Aplle-Designs, Dieter Rams. Luxus Büros aber sind und bleiben individuelle und persönliche Orte, die so unterschiedlich sind wie die Menschen. Sie sammeln Kunstobjekte, auf ihren Schreibtischen stehen persönliche Erinnerungsstücke. Die wichtigsten Utensilien sind jedoch Computer, Telefon und Terminkalender.

Logo von Luxussachen kaufen