Skip to main content

Luxus Tapete – Wandverkleidung mit Stil

Luxus Tapeten mit Gold LookDie Zeiten, zu denen mit einer Luxus Tapete eine schlichte, weiße Raufasertapete assoziiert wurde, sind glücklicherweise vorbei. Wer heute seine Wände neu „einkleiden“ will, der hat eine schier unglaubliche Auswahl – was Muster und Designs anbetrifft, gibt es quasi nichts, was es nicht gibt. Luxus Tapeten sind ein echter Wandschmuck geworden, viel mehr als einfach nur eine simple Wandverkleidung.

Heutige Tapeten sind ganz nach Geschmack opulent, glänzend, berauschend, repräsentativ, floral, modern oder auch klassisch. Der Luxus zeigt sich vor allem in den Feinheiten und in den verwendeten Materialien.

Edle Luxus Tapeten – was bewirken sie?

Oft denkt man gar nicht darüber nach, was für eine Wirkung gerade die vier Wände in unseren Häusern und Zimmer eigentlich haben. Dabei liegt es auf der Hand: Eine schwarz gestrichene Wand beispielsweise würde auf uns gänzlich anders wirken als ein Wand mit überdimensionalen Blüten. Deswegen lassen sich gerade mit luxuriösen Tapeten geradezu imposante und fulminante Eindrücke schaffen. Tapeten jenseits von Raufaser und 08/15 Design sind derzeit gefragter denn je. Besonders durch Farbe und Material hinterlässt eine neu tapezierte Wand intensive Impressionen.

Die Farbenwelt bei Tapeten – was es zu beachten gilt

Neben den etwas dezenteren Farbklassikern wie hellblau, naturfarben oder grau darf es bei Luxustapeten gerne auch mal etwas bunter zugehen. Vor allem Farben wie Purpurrot, Gold, Bronze oder Königsblau stehen für Luxus. Mit gezielten Farbkombinationen lassen sich mondäne Raumwirkungen erzeugen – so ergeben zum Beispiel die Farben Schwarz und Gold oder Braun und Türkis einen prachtvollen Impuls. Wer es eher romantisch mag, greift zu beige- oder rose-Nuancen; alles, was glänzt, hinterlässt einen eher futuristischen Eindruck. Gold wirkt hier allerdings eher warm, elegant und ruhig, während Silber eher als magisch und kühl wahrgenommen wird. Wichtig ist, ganz nebenbei, natürlich auch die Farbzusammenstellung der restlichen Einrichtung, immerhin soll die neue Tapete ja damit harmonieren. Außerdem bleibt zu überlegen, ob der ganze Raum mit der Tapete versehen werden soll oder eher nur eine oder zwei ausgesuchte Wände.

Das Material – ein wichtiger Faktor

Sie sind schon lange mehr nicht einfach nur aus dünnem Papier. Die gibt es zwar auch noch, dennoch sind auch andere Materialien stark im Kommen. Das Trägermaterial ist dabei dasselbe, die Oberfläche jedoch wird gerne mal für den besonders exklusiven Look mit Leder, Naturmaterialien, Silberfäden, Lasuren, mit Metall- oder Effektfolie oder auch mit Textil versehen. Durch die speziellen Merkmale dieser Oberfläche erhält die Tapete ihrer ganz spezielle Optik und Ausstrahlung. Nicht aus dem Auge verloren werden sollte allerdings auch ein praktischer Aspekt, nämlich der, wie sich die Tapete reinigen lässt. Empfindliche Oberflächen sind oftmals leider auch für Verschmutzungen anfällig und gegen Reinigungsmittel nicht resistent. Das heißt, es sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ob die Tapete bei einer eventuellen Verschmutzung beispielsweise feucht abgewischt werden darf oder nicht. Zudem stellt sich die Frage, wo genau sie angebracht werden soll – in der Küche ist die Gefahr einer Verschmutzung deutlich höher als im Wohnzimmer. Außerdem sollte die Tapete lichtecht und schwer entflammbar sein. Ebenfalls wichtig: Wie lässt sie sich später wieder von der Wand abziehen? Restlos oder spaltbar? Vliestapeten gelten als besonders einfach anzubringen und wieder zu entfernen. Beim Tapezieren muss nämlich nicht mehr die Tapete, sondern vielmehr nur die Wand eingekleistert werden.

Elegante Luxus Tapeten: das Design

Auch Unifarben müssen keineswegs langweilig sein – ganz im Gegenteil. Auch hier gibt es ausgefallene und luxuriöse Designs. Zum Beispiel Tapeten im Crash-Look, mit seidig strukturierter Oberfläche, mit Flechtmustern, Korkoptik und viele andere Möglichkeiten. Wer es etwas auffälliger mag, hat die Qual der Wahl: Zur Verfügung stehen Designs mit Blättern, Blumen, Ornamenten, Graphischen Elementen, abstrakten Mustern oder Personen. Außerdem kann oftmals gewählt werden zwischen matter und schimmernder Oberfläche, diese wiederum kann entweder ganz glatt sein oder auch über ein fühlbares Relief, Flock oder Vinyl verfügen.

Barock Tapeten

Für einen besonders mondänen und luxuriösen Wohnraumgestaltung ist eine Barock Luxustapete das Richtige: in der Barockzeit spiegelte sich nämlich Reichtum und Pracht in der Architektur und Einrichtung gekonnt wieder. Bei Tapeten zeigt sich das vor allem in kraftvollen, auffallenden Mustern mit seidigen schimmernden Oberflächen und ansprechenden Farbkombinationen.


Ähnliche Beiträge


Logo von Luxussachen kaufen