Skip to main content

Luxus KratzbĂ€ume - Ein edles Highlight fĂŒr Katzen und Besitzer

Bengalkatze liegt in der HĂ€ngematte des Luxus Kratzbaumes
Katzen mit ihrer natĂŒrlichen Eleganz, ihrem zurĂŒckhaltenden Selbstbewusstsein und ihrem edlen Fell sind das Sinnbild des luxuriösen Wesens. Warum also der Katze nicht einen Luxus Kratzbaum gönnen? Wer auch seinem Hund etwas gutes tun möchte, der darf gerne bei unseren Kategorien Hundebett und HundehĂŒtten vorbeischauen.




Warum lieben Katzen eigentlich KratzbĂ€ume? Warum kratzen sie ĂŒberhaupt?

TatsĂ€chlich haben Katzen verschiedene GrĂŒnde fĂŒr das Kratzen. Der eine ist: Katzen haben keine Nagelfeile. Zum Jagen brauchen Katzen scharfe Krallen, und die schĂ€rfen und kĂŒrzen sie durch Kratzen.
Der zweite Grund ist ein territoriales Verhalten. Katzen sind territoriale Tiere, die ein Revier beanspruchen. Dieses Revier markieren sie unter anderem durch Kratzen. Wer der Katze keinen Kratzbaum und kein Kratzbrett zur VerfĂŒgung stellt, wird sich von seiner Tapete oder seinem Sofa verabschieden mĂŒssen.

Welche Kriterien sollte der Luxus Kratzbaum erfĂŒllen?

Dementsprechend sollte der moderne Kratzbaum als Hauptzweck die Katze zum Kratzen animieren. Ein robustes Material zum Beispiel aus JuteschnĂŒren, eventuell parfĂŒmiert mit Katzenminze, regt zum extensiven Kratzen an. Steht der Luxus Katzenbaum dann auch noch zwischen Katzentoilette und Fressplatz, kommt das auch dem territorialen Anspruch der Katze entgegen.
Das Wichtigste außerdem fĂŒr den Kratzbaum ist sicherlich die Standfestigkeit. Am besten wĂ€hlt man ein Exemplar mit einer breiten Bodenplatte oder einen Natur Kratzbaum aus Holz. Hohe KratzbĂ€ume können auch zusĂ€tzlich an der Decke befestigt werden, zum Beispiel mit einem Deckenspanner.
FĂŒr große Katzen wie die Main Coon oder auch fĂŒr Mehrkatzenhaushalte ist ein besonders stabiler Luxus XXL Kratzbaum empfehlenswert. Am besten wĂ€hlt man hier ein Produkt, das extra fĂŒr große Katzen zugelassen wurde. Bei diesen KratzbĂ€umen gibt es dann auch eine LiegeflĂ€che, die extra groß ist.

Welche Zusatzausstattung ist fĂŒr das Luxus Katzenmöbel empfehlenswert?

Soll die Diva ihr neues MöbelstĂŒck so richtig genießen, ist eine Aussichtsplattform hilfreich, eventuell auch in Form einer luxuriösen PlĂŒschliege. Eine HĂ€ngematte fĂŒr die Katze sorgt fĂŒr Urlaubsfeeling, Spielzeug fĂŒr Abwechslung und eine Höhle fĂŒr einen echten RĂŒckzugsort.
FĂŒr viele Katzen ist es wichtig, immer genĂŒgend Aussicht zu haben. Der Luxus Katzenbaum sollte also an einer Stelle platziert sein, wo das Geschehen in der Wohnung beobachtet werden kann, am besten von einer LiegeflĂ€che aus auch Aussicht aus dem Fenster besteht und gleichzeitig nicht zu viel Trubel herrscht.

Wie gewöhne ich die Katze an den Luxus Katzenkratzbaum?

Nun hat der Stubentiger den neuen Luxus Kratzbaum, einladend steht das PrunkstĂŒck im Wohnzimmer. Doch wie bringe ich die Mieze jetzt dazu, den Design Kratzbaum und nicht mehr die Tapete zu benutzen?
Viele Katzen sind einfach so neugierig, dass sie von ganz alleine den Kratzbaum inspizieren. Die Sisalkordel oder anderes Material des Luxus Kratzbaums sind dann sehr einladend.
Wenn der edle Kratzbaum nicht gerade steht oder nicht stabil genug ist und deshalb wackelt, kann das die Katze schon einmal erschrecken. Deshalb sollte man den hochwertigen Kratzbaum auf jeden Fall stabil aufstellen.
Oft hilft es auch, selber mal ĂŒber die KratzflĂ€che zu kratzen. Schon das GerĂ€usch kann die Katze zum Kratzen animieren.
Ansonsten hilft meistens das EinsprĂŒhen mit Katzenminze oder auch ein Spielzeug, das an der KratzflĂ€che befestigt wird, so dass die FlĂ€che ‚aus Versehen’ eingeweiht wird. Hat die Katze sich einmal an die KratzflĂ€che gewöhnt, besteht meistens kein Problem mehr.

Eine Auswahl unserer Topseller

Logo von Luxussachen kaufen